igb.rundschau.saarland
Rundschau-HeaderAdd

Interessante Stadtteilrundgänge in Oberwürzbach

Die Rundschau St. Ingbert

VHS-Stadtteilrundgang: Oberwürzbach, ein Arbeiter- und Bauerndorf in der Biosphäre

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Mittwoch, 1. September 2021 von 15 bis 17 Uhr, einen Stadtteilrundgang mit dem Thema „Oberwürzbach, ein Arbeiter- und Bauerndorf in der Biosphäre“ unter der Leitung von Alois Ohsiek an.
Es handelt sich um eine Stadtteilführung mit kultur- und siedlungsgeschichtlichen Aspekten durch das 840-jährige Oberwürzbach mit seinen drei Ortsteilen Reichenbrunn, Oberwürzbach und Rittersmühle. Was gibt es in Oberwürzbach schon zu sehen? Man darf überrascht sein! Oft fehlt selbst den Einheimischen der Blick für das immer schon Dagewesene.

Treffpunkt ist am Ortseingang Reichenbrunn aus St. Ingbert kommend. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

VHS-Stadtteilrundgang: Oberwürzbach – Historische Wasserversorgung in Oberwürzbach

Am Samstag, 4. September 2021 von 15 bis 17 Uhr, veranstaltet die Biosphären-VHS St. Ingbert einen Stadtteilrundgang zu dem Thema „Oberwürzbach – Historische Wasserversorgung in Oberwürzbach“ unter der Leitung von Alois Ohsiek.
Bei der Führung wird die historische Wasserversorgung Oberwürzbachs mit seinen zahlreichen Brunnen und Brunnenstuben vorgestellt. Da sich das Würzbachtal durch seinen Wasserreichtum auszeichnet – die Ortsbezeichnung Reichenbrunn zeigt dies schon deutlich – kommt dem Element Wasser auch im Hinblick auf die Siedlungsgeschichte eine bedeutende Rolle zu. Die noch vorhandenen Einrichtungen und Brunnenanlagen machen dies auch heute noch deutlich.

Treffpunkt ist am Ortseingang Reichenbrunn aus St. Ingbert kommend. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und weitere Infos bei Frank Ehrmantraut, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-726, E-Mail: vhs@st-ingbert.de oder auf www.vhs-igb.de

Fotos: Walter Götz

Kommentar abgeben

Die Rundschau St. Ingbert