igb.rundschau.saarland
Rundschau-HeaderAdd

Sekt aus der Partnerstadt Radebeul eingetroffen

Die Rundschau St. Ingbert

Wie bereits angekündigt, will St. Ingbert zu besonderen Gelegenheiten Sekt aus der Partnerstadt Radebeul verschenken.

Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer hat die edlen Tröpfchen jetzt in Empfang genommen. Es handelt sich um Sekt des Weingutes Hoflößnitz aus biologisch/veganer Herstellung mit den schönen Namen Sybille Rotling Sekt b.A. trocken und Johann Georg Riesling Sekt b.A. brut.

„Wir freuen uns, dass unsere Partnerstadt Radebeul auf diese Weise Spuren in St. Ingbert hinterlässt und vielleicht noch mehr St. Ingberter animiert, der sächsischen Partnerstadt einen Besuch abzustatten“, so der Oberbürgermeister beim Auspacken der Flaschen.

Eine Bürgerfahrt nach Radebeul wird von der Stadtverwaltung für das nächste Jahr geplant. Im Moment laufen die Vorbereitungen für den Aufenthalt einer Bürgergruppe aus Radebeul, die sich vom 27. – 30. August in St. Ingbert aufhalten wird.

Bild: Giusi Faragone

Bildtitel: vlnr. Peter Gaschott Vorsitzender Städtepartnerschaftsausschuss, Kathrin Lorscheider Stabsstelle Kommunikation & Vereine und Oberbürgermeister Ulli Meyer packen den Sekt aus der Partnerstadt aus.

Kommentar abgeben

Die Rundschau St. Ingbert